CDU Ortsverband Illerrieden
 
CDUPlus

Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
News
04.04.2014, 21:59 Uhr
CDU Herbstreise "Ins Herz der neuen Bundesländer - Toskana des Nordens"
Anmeldungen ab sofort möglich
Es gehört schon zur guten Tradition, dass der CDU Ortsverband jedes Jahr im Herbst mit einer interessanten Bildungsreise aufwartet. Paris, Berlin, Slowenien waren nur einige Stationen der vergangen Jahre. Das Ziel der diesjährigen Reise „In das Herz der neuen Bundesländer“ ist ein besonderer Höhepunkt. Die Fahrt vereint kulinarische Genüsse in einer ausgezeichneten Weinregion mit markanten Schauplätzen der deutschen Geschichte.

Termin: 21.9-25.9.2014
"Wenn aber der Wein fehlt, fehlt der Reiz des Lebens!“

Freuen Sie sich auf eine Reise in die Weinregion Mitteldeutschlands an Saale und Unstrut, die "Toskana des Nordens".
Seit mehr als 1000 Jahren ist die Gegend entlang der Flusstäler im südlichen Sachsen-Anhalt vom Weinbau geprägt. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten und erleben Sie kulturelle Sehenswürdigkeiten!

Wandeln Sie auf den Spuren von Goethe und Schiller und gönnen Sie sich ein gutes Glas Wein! Reiseverlauf

1. Tag: Wartburg - Bad Lauchstädt (590 km). Anreise vorbei Würzburg nach Eisenach zur Wartburg. Die Wartburg bei Eisenach, Thüringen, wurde 1999 in die Welterbeliste aufgenommen als "ein hervorragendes Denkmal der feudalen Epoche in Mitteleuropa". Sie ist "mit kulturellen Werten von universeller Bedeutung verknüpft". Martin Luther übersetzte hier das Neue Testament. Die Wartburg ist ebenso mit dem Sängerkrieg, der heiligen Elisabeth und dem Fest der Burschenschaften 300 Jahre nach der Reformation verbunden. Durch ihre Lage an der ehemaligen innerdeutschen Grenze galt die Wartburg stets als Symbol für deutsche Integration und Einheit. Zimmerbezug und Begrüßung durch den Lauchstädter Badearzt mit anschließendem "kulinarischen Ausflug in die Region" (kalt-warmes Buffet mit regionalen Speisen). Nach dem Abendessen Präsentation über Ihre Urlaubsregion und die Sehenswürdigkeiten Mitteldeutschlands. Übernachtung.

2. Tag: Bad Lauchstädt - Halle (100 km). Nach dem Frühstück tauchen Sie in die Geschichte des Goethe-Städtchens Bad Lauchstädt ein. Beim Besuch der Historischen Kuranlagen und dem original erhaltenen Goethe-Theater erfahren Sie einiges über die Theater- und Badegeschichte des "Sächsischen Pyrmont des 18. Jh.". Am Nachmittag Ausflug in die "Händel-Stadt" Halle. Geführter Stadtrundgang und anschließend Rundfahrt mit dem Schiff auf der Saale. Zurück im Hotel verwöhnt Sie das Team des "Kurpark-Hotels" kulinarisch mit „Tafelfreuden wie zu Goethes Zeiten“. Übernachtung.


3. Tag: Naumburg - Bad Kösen - Freyburg (150 km). Heute geht es in die Weinregion, die "Toskana des Nordens“. Sie entdecken zauberhafte Städte an Saale und Unstrut, wie z. B. das sehenswerte Naumburg mit seinem beeindruckenden Dom. Im weiteren Verlauf lernen Sie die hohe Salzkunst Mitteldeutschlands in der Kurstadt Bad Kösen kennen. In Freyburg wird es "märchenhaft". In der "Rotkäppchen"-Sektkellerei werden Sie zu einer Führung und einem Gläschen Sekt in den über 150 Jahre alten Räumlichkeiten erwartet. Rückfahrt nach Bad Lauchstädt. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Wittenberg - Wörlitz (220 km). Heute besuchen Sie die Lutherstadt Wittenberg und unternehmen einen kleinen Rundgang durch die "Stadt der Reformation". Freuen Sie sich am Nachmittag auf die bezaubernden Gärten der Wörlitzer Parkanlagen. Ein Gondoliere "entführt" Sie in die erste englische Parkanlage Deutschlands. Rückkehr zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Saalfeld - Rückreise (480 km). Die "Saalfelder Feengrotten" stehen im Guinness-Buch der Rekorde, da sie zu den farbenreichsten ihrer Art gehören. Überzeugen Sie sich selbst! Anschließend Rückfahrt in die Zustiegsorte. Unterwegs Schlusseinkehr zum Beispiel im Kellerhaus in Oberalfingen.

Ihr Hotel: Das 4-Sterne-"Kurpark-Hotel" befindet sich im schönen Goethe-Städtchen Bad Lauchstädt. Jedes Zimmer ist farblich individuell sowie mit italienischen Möbeln und Dekostoffen im spätbarocken Stil eingerichtet. Alle Zimmer haben Bad oder DU/WC, TV und Telefon.
Zum Hotel gehört das Restaurant "Lauchstedter Gaststuben". www.kurpark-hotel-bad-lauchstaedt.de

Leistungen:
Busreise im 4-Sterne "FIRST-CLASS" 

4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

3 x Abendessen
1 x Erlebnisabendessen "Tafelfreuden wie zu Goethes Zeiten"

Eintritt und Führung Wartburg Eisenach Präsentation "Erlebnis Mitteldeutschland"

Führung in Bad Lauchstädt inkl. Historische Kuranlagen und Goethe-Theater

Ausflug nach Halle mit Reiseleitung Schifffahrt auf der Saale (ca. 45 Minuten)

Ausflug Wittenberg - Wörlitz mit Reiseleitung und Gondelfahrt

Ausflug Naumburg - Freyburg mit Reiseleitung Führung "Rotkäppchen"-Sektkellerei inkl. 1 Glas Sekt Eintritt und Führung Saalfelder Feengrotten
Kofferservice im Hotel

Termin: 21.09.- 25.09.2014 Reisepreis pro Person im Doppelzimmer € 478,- Zuschlag im Einzelzimmer € 60,- Reiserücktrittskostenversicherung € 12,75

Anmeldungen:

Beurenerstraße 9, 89186 Illerrieden

Telefon: 07306/ 4156

Fax:       07306 / 926474

E-Mail:   Siegfried.hutter@gmx.de


aktualisiert von Thomas Bug, 04.04.2014, 22:45 Uhr
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.05 sec. | 35607 Visits